Ist Jujube gesund? 15 gute Gründe

Ist Jujube gesund? 15 gute Gründe

Jujube gesund

 

1. Jujube hilft beim Einschlafen.

Jujube ist ein altes chinesisches Volksheilmittel zur Behandlung von Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit. Jujube hat eine beruhigende Wirkung, da es antioxidative Pflanzenchemikalien, Polysaccharide, Flavonoide und Saponine enthält.

Jujube beruhigt die Nerven, regt den Schlaf an, entspannt Ihren Körper und Geist, um Angstzustände zu behandeln.

2. Jujube ist gut für die Gesundheit des Verdauungssystems.

Der hohe Ballaststoffgehalt der Jujube hilft, den Stuhlgang und die Verdauung zu kontrollieren. Dieser Nährstoff hilft, den Kot zu erweichen und das Volumen zu erhöhen. Als Ergebnis beschleunigt es die Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt und reduziert Verstopfung.

Jujube-Extrakte können dazu beitragen, das Risiko von Schäden durch Geschwüre und schädliche Bakterien zu verringern, indem sie die Magen- und Darmschleimhaut stärken.

Jujube enthält auch Pektin, das gegen Durchfall wirkt.

In einer Studie verbesserten Polysaccharidextrakte aus Datteln die Verdauungssymptome, indem sie die Darmwände von Mäusen mit Kolitis stärkten.

3. Jujube hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem.

Jujube hat nachweislich eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn und das Nervensystem. Jujube hilft auch, Angstzustände zu lindern. Die beruhigende Wirkung von Jujube ist dafür bekannt, den Hormonspiegel zu beeinflussen und eine ruhige und angenehme Stimmung zu erzeugen.

4. Jujube ist reich an Vitamin C.

Jujube ist besonders reich an Vitamin C. Vitamin C hilft der Haut, sich zu revitalisieren, bekämpft freien Sauerstoff und stärkt das Immunsystem, indem es Krankheiten vorbeugt. 100 g Jujube enthalten 69 mg Vitamin C.

5. Jujube hilft, den Blutdruck zu kontrollieren.

Jujube ist ein Lebensmittel mit niedrigem Natriumgehalt und hohem Kaliumgehalt. Diese Eigenschaften helfen, den Blutdruck zu kontrollieren. Potarium hilft, die Blutgefäße zu entspannen.

Ähnlich wie oben hilft auch Jujube, das reich an Eisen und Phosphor ist, die Durchblutung zu regulieren. Ein niedriger Eisengehalt im Blut kann zu Anämie, Muskelschwäche, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Schwindel und kognitiven Problemen führen. Jujube erhöht nicht nur die Durchblutung, sondern fördert auch die Durchblutung.

6. Jujube ist gut für die Knochengesundheit.

Jujube enthält Kalzium, Phosphor und Eisen, die zur Verbesserung der Knochenstärke beitragen. Jujube ist ein gutes Nahrungsmittel für Menschen mit knochenbedingten Erkrankungen wie Osteoporose.

Jujube kann eine gute Wahl sein, insbesondere für Menschen, die an Arthritis leiden. Jujube hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Ödeme in den Gelenken reduzieren können.

7. Jujube ist gut für Ihre Haut.

Jujube enthält Vitamin C und Antioxidantien. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale und beugen Zellschäden vor. Vitamin C kann für gesunde Haut und Glanz sorgen.

Jujube hilft auch, das Altern zu verhindern. Vitamin C in Jujube beugt Falten, Melanin-Gelassenheit und Pigmentierung vor.

8. Jujube ist reich an Antioxidantien.

Jujube ist reich an mehreren antioxidativen Verbindungen wie Flavonoiden, Polysacchariden und Triterpensäure.

Schäden durch aktiven Sauerstoff gelten als Hauptursache für mehrere chronische Krankheiten, darunter Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und einige Krebsarten.

Studien zeigen, dass die antioxidative Aktivität von Jujube-Flavonoiden hilft, Stress und Entzündungen zu reduzieren, die durch Schäden an aktivem Sauerstoff verursacht werden.

9. Jujube hilft beim Abnehmen.

Jujube ist reich an Proteinen und Ballaststoffen und kalorienarm. Das Essen von Jujube kann den Nährstoffbedarf decken und Sie fühlen sich satt.

10. Jujube hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Jujube-Beeren enthalten Betulinsäure, die entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Dies hemmt das Wachstum von Staphylococcus aureus aureus und E. coli, die viele bakterielle Infektionen verursachen.

Jujube ist auch reich an starken Antioxidantien wie den Vitaminen A und C. Diese Nährstoffe reduzieren das Risiko chronischer Entzündungen, indem sie schädliche Toxine bekämpfen, oxidativen Stress verhindern und die Produktion von entzündlichen Zytokinen kontrollieren.

11. Jujube kann Hustensymptome lindern.

Jujube enthält ein spezielles Enzym namens Bromelin, von dem festgestellt wurde, dass es die Ansammlung von Schleim und Schleim reduziert.

12. Jujube kann Blut entgiften.

Jujube enthält Saponin und Alkaloide, die in direktem Zusammenhang mit der Blutentgiftung stehen. Es entfernt schädliche Giftstoffe aus dem Blut und schützt den Körper vor verschiedenen blutbedingten Krankheiten.

13. Jujube hilft, Krebs zu verhindern.

Die reichhaltigen Phenolverbindungen der Jujube entfernen effektiv schädlichen freien Sauerstoff und bekämpfen oxidativen Stress, wodurch das Krebsrisiko verringert wird.

Studien zeigen auch, dass Jujube-Extrakte starke krebshemmende Eigenschaften haben, insbesondere bei der Hemmung der Ausbreitung von Leukämie und der Verhinderung des Wachstums von Tumorzellen.

Darüber hinaus tragen die antioxidativen Eigenschaften von Jujube dazu bei, das Risiko vieler Arten von Krebszellen zu verhindern, einschließlich Eierstock-, Gebärmutterhals-, Brust- und Hautkrebs.

14. Jujube hilft, die Herzgesundheit zu verbessern.

Jujube ist dafür bekannt, die Herzgesundheit zu verbessern. Potarium in der Jujube entspannt die Blutgefäße und hilft, den Blutdruck zu regulieren. Außerdem senkt der Ballaststoffgehalt von Jujube das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

15. Jujube verbessert die Durchblutung.

Eine gute Durchblutung bedeutet, dass alle wichtigen Organe ausreichend mit Sauerstoff ins Blut versorgt werden. Der reiche Gehalt an Kalium, Phosphor, Mangan, Eisen und Zink in Jujube hilft potenziell die Durchblutung.

Nebenwirkungen von Jujube / Vorsichtsmaßnahmen

Jujube ist für die meisten Menschen sicher. Bei der Einnahme von Antidepressiva ist jedoch Vorsicht geboten, da diese mit dem Medikament interagieren können. Personen, die daran beteiligt sind, müssen vor der Einnahme einen professionellen Arzt konsultieren.

Einige Studien deuten auch darauf hin, dass übermäßiger Konsum von Jujube selten Schläfrigkeit, Durchfall, verminderten Appetit, Verstopfung und Völlegefühl verursachen kann.

Nährstoffe in Jujube pro 100g

  • Energie 79Kcal (4%)
  • Kohlenhydrate 20,53 g (16%)
  • Eiweiß 1,2 g (2%)
  • Gesamtfett 0,20 g (1%)
  • Cholesterin 0 mg (0%)
  • Niacin 0,900 mg (5%)
  • Pyridoxin 0,081 mg (6%)
  • Riboflavin 0,040 mg (3%)
  • Thiamin 0,020 mg (2%)
  • Vitamin A 40 IE (1%)
  • Vitamin C 69 mg (115%)
  • Natrium 3 mg (<1%)
  • Kalium 250mg (5%)
  • Kalzium 21 mg (2%)
  • Kupfer 0,073 mg (8 %)
  • Eisen 0,48 mg (6%)
  • Magnesium 10 mg (2,5%)
  • Mangan 0,084 mg (4%)
  • Phosphor 23 mg (3%)
  • Zink 0,05 mg (1%)