Widder-Mann und Krebs-Frau: Liebeshoroskop & Persönlichkeit

Widder-Mann und Krebs-Frau: Liebeshoroskop & Persönlichkeit

Widder-Mann und Krebs-Frau

In gewisser Weise bilden ein Widder-Mann und eine Krebs-Frau die stereotype traditionelle Beziehung zwischen den Geschlechtern.

Ein Widder-Mann ist der Krieger und Beschützer, während die Krebs-Frau die archetypische Mutter ist, die sich um Haus und Herd kümmert. Aber wie gut passen sie zusammen?

Die Vereinbarkeit zwischen einem Widder-Mann und einer Krebs-Frau hat das Potenzial, gut zu sein. Diese Beziehung kann jedoch auch extrem volatil sein.

Damit diese Kombination funktioniert, müssen diese beiden Strategien lernen, um zu verhindern, dass ihre Meinungsverschiedenheiten zu totalen Kriegen werden.

Wenn sie diese Strategien lernen, haben sie das Potenzial, bis ans Ende ihrer Tage glücklich zu leben und können ein großartiges Elternteam bilden.

Tatsächlich ist es eine der explosivsten im Tierkreis, die nur durch die Beziehung zwischen einem Krebs-Mann und einer Widder-Frau und einem Widder-Mann und einer Widder-Frau konkurriert wird.

Wichtige Eigenschaften eines Widder-Mannes

Ein Widder-Mann ist der archetypische Krieger. Der höchste Ausdruck dieser Energie besteht darin, diejenigen zu schützen und zu verteidigen, die verwundbar und schwach sind.

Ja, er kämpft gerne um des Kämpfens willen, aber er ist nicht wirklich erfüllt, es sei denn, er hat etwas oder jemanden, für den er kämpfen kann.

Wenn es ein Problem gibt, stellt er sich ihm direkt. Wie der Widder, der sein Symbol ist, begegnet er Bedrohungen, indem er nach vorne stürmt.

Er ist nicht sehr subtil und hat wenig Verständnis für die Ängste oder Emotionen anderer.

Er wird sie bei einer Frau tolerieren, aber er mag sie nicht. In seinen Augen sind diese Dinge Zeichen von Schwäche, und sie bringen das Schlimmste in ihm zum Vorschein.

Wichtige Eigenschaften einer Krebsfrau

Wie wir bereits sagten, ist eine Krebsfrau die archetypische Mutter. Sie ist sensibel und emotional und sie ist am glücklichsten, wenn sie sich um andere kümmert.

Obwohl sie extrem empfindlich ist, sollte dies nicht mit Schwäche verwechselt werden. Es gibt nichts Wilderes als eine Mutter, die ihre Jungen beschützt!

Wenn eine Krebsfrau jedoch keine Kinder oder jemanden hat, die sie pflegen und beschützen kann, kann sich diese Energie in Selbstschutz verwandeln.

Wie die Krabbe, die ihr Symbol ist, hat sie ein weiches Inneres, das von einer harten Schale mit scharfen und gefährlichen Krallen bedeckt ist. Sie begegnet Bedrohungen, indem sie sich seitwärts bewegt und sich zurückzieht.

Liebe

Ein Widder-Mann und eine Krebs-Frau werden sich attraktiv finden.

Sie wird von ihm als starker Mann angezogen, der sie verteidigen kann. Er wird von ihrer offensichtlichen Verletzlichkeit angezogen und will ihr den Schutz geben, nach dem sie sich sehnt.

Trotzdem haben die beiden wenig gemeinsam. Aus diesem Grund werden sie nicht viel zu erzählen haben.

Sie werden auch nicht viele Dinge haben, die sie gerne zusammen tun. Am liebsten wären Verabredungen Abenteuer, während sie nichts mehr liebt als eine ruhige Nacht zu Hause.

Die Volatilität in ihrer Beziehung kann sich während dieser Zeit manifestieren oder auch nicht.

Sexuelle Kompatibilität

Trotz ihrer Unterschiede gibt es eine große sexuelle Chemie zwischen einem Widder-Mann und einer Krebsfrau. Sie passen gut ins Schlafzimmer.

Diese Zeichen haben einen Aspekt, der als Quadrat bekannt ist. Das Quadrat ist ein sehr angespannter Aspekt, und Zeichen, die zueinander quadratisch sind, neigen dazu, sich gegenseitig zu ärgern.

Diese Art von Reibung erzeugt jedoch oft starken Magnetismus und sexuelle Anziehung.

Genau wie ein Wassermann-Mann und eine Stier-Frau werden sie ein heißes Sexualleben haben, egal wie schwierig die restliche Beziehung ist!

Hochzeit

Ein Widder-Mann und eine Krebs-Frau können eine glückliche und erfolgreiche Ehe führen, wenn sie herausfinden, wie sie mit der Brisanz ihrer Beziehung umgehen können.

Sie werden keine Freunde sein, aber sie werden sich leicht in die Rolle von Ehemann und Ehefrau einlassen.

Wenn sich die Volatilität bei der Verabredung dieses Paares nicht manifestiert hat, wird sie mit Sicherheit an die Oberfläche treten, wenn sie verheiratet sind.

Ihre Kämpfe werden ein bestimmtes Muster haben, auf das wir später noch genauer eingehen werden.

Zu lernen, mit diesen Kämpfen umzugehen, wird ihre Ehe entscheiden oder zerstören.

Es ist im Allgemeinen nicht ratsam, Kinder zu haben, um eine schlechte Ehe zu stärken. Im Falle eines Widder-Mannes und einer Krebs-Frau werden Kinder jedoch viel dazu beitragen, ihre Beziehung ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Grund dafür ist, dass Kinder aus beiden das Beste herausholen.

Eine Krebsfrau muss sich genauso gut ernähren wie ein Widder-Mann kämpfen muss. Wenn sie Kinder hat, um die sie sich kümmern muss, wird sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit die negativen Krebsmerkmale aufweisen.

Ebenso wird ein Widder-Mann seine Familie beschützen wollen. Er wird auch sehen, dass seine Krebsfrau sich als Mutter auszeichnet, was dazu führen wird, dass er einen tiefen Respekt für sie entwickelt.

In Bezug auf die Elternschaft sind sich die beiden in den meisten Dingen einig.

Das einzige, was ein Problem sein kann, ist, wenn sie Jungen haben. Er wird ihnen gegenüber härter sein wollen als sie, und er wird glauben, dass sie sie verwöhnt.

Trotzdem wird er denken, dass ihre Überfürsorglichkeit für ihr Geschlecht natürlich ist.

Anstatt mit ihr zu streiten, wird er mit seinen Söhnen noch strenger und anspruchsvoller sein, um dies zu kompensieren.

Karriere

Ein Widder-Mann und eine Krebs-Frau sollten wahrscheinlich nicht einmal versuchen, zusammenzuarbeiten. Hier ist der Grund;

In der Astrologie gibt es drei Arten von Energie. Diese drei Typen werden Modi genannt. Die Modi sind Kardinal, Fixed und Mutable.

Cardinal ergreift die Initiative und schafft gerne Veränderungen. Diese Energie ist mutig und Kardinalzeichen haben gerne das Sagen.

Fest widersteht Veränderung, und veränderlich wird mit Veränderung einhergehen, weder initiieren noch sich widersetzen.

In Arbeitsbeziehungen ist es viel besser, wenn zwei Menschen unterschiedliche Modi haben als dieselbe.

Von den drei Modi haben Kardinalzeichen die schlechteste Zeit zusammen. Das liegt daran, dass beide führen wollen und keiner dem anderen weichen wird.

Ein Widder-Mann ist das Kardinalfeuer und eine Krebsfrau ist das Kardinalwasser. Zusätzlich zu den Problemen, die durch zwei Kardinalzeichen verursacht werden, mischen sich Feuer und Wasser überhaupt nicht gut.

Sie alle wollen führen und keiner von ihnen versteht sich gut. Dies ist ein Rezept für Ärger.

Wenn sie zusammenarbeiten müssen, ist es am besten, wenn sie getrennte Aufgaben erledigen und sich gegenseitig in Ruhe lassen.

Häufige Kontroversen und Lösungen

Streitigkeiten zwischen einem Widder-Mann und einer Krebs-Frau können explosiv sein und tiefe Wunden und Narben bei jedem von ihnen und ihrer Beziehung hinterlassen.

Es gibt nichts, was diese Kämpfe auslöst. Tatsächlich kann selbst der kleinste Unterschied oder das kleinste Problem ein Pulverfass sein.

Diese Argumente haben jedoch eine vorhersehbare Dynamik und einen einfachen Weg, sie zu lösen.

Die Kampfdynamik

Während das Thema des Kampfes alles sein kann, wird die eigentliche Ursache immer die gleiche sein. Er wird über etwas wütend und sie wird sich bedroht fühlen.

Um zu verstehen, was passieren wird, ist es hilfreich, sich die jeweiligen Symbole anzusehen.

Widder ist der Widder und Krebs ist der Krebs. Der Widder wird vorwärts stürmen und der Krebs wird sich seitwärts zurückziehen.

Schließlich wird der Widder die Krabbe in eine Ecke zurückdrängen. Wenn die Krabbe in die Enge getrieben wird, wird sie sich wehren.

Während Krebs süß, sanft und fürsorglich sein kann, kann sie auch ziemlich gemein und grausam sein. Wenn sie mit ihren Krallen angreift, kann sie viel Schaden anrichten.

Widder werden reagieren, indem sie noch härter kämpfen. Während ein Widder-Mann einen hilflosen Feind nicht angreift, sieht die Krebsfrau alles andere als hilflos aus.

Wenn er den Kampf eskaliert, fühlt sie sich noch mehr bedroht und verdoppelt ihre Angriffe, was sich in einen Teufelskreis verwandelt.

Lösung

Obwohl diese Kämpfe schrecklich sein können, gibt es wirklich eine einfache Lösung.

Der Widder-Mann muss sich zurückziehen und die Krebsfrau für eine Weile in Ruhe lassen. Nur so können diese Kämpfe enden.

Der Grund dafür ist, dass die Krebsfrau trotz der Wildheit ihrer Krallen Angst hat.

Sie glaubt wirklich, dass sie sich unter diesen Umständen verteidigen muss. Ihr Glaube mag nicht rational sein, aber Krebs ist ein Wasserzeichen und handelt aus Emotionen.

Wenn der Widder-Mann sich zurückzieht und der Krebs-Frau Raum gibt, wird sie sich wieder sicher fühlen. Wenn sie sich sicher fühlt, beruhigt sie sich.

Sobald sie sich beruhigt hat, wird dieses Paar in der Lage sein, rational über das Problem zu sprechen, das möglicherweise eher geringfügig war.

Obwohl dies eine ziemlich naheliegende Lösung ist, wird es für ihn nicht einfach. Widder weicht im Allgemeinen nicht vor einem Kampf zurück.

Um dies zu tun, muss er lernen, vergangene Erscheinungen zu sehen und sich daran zu erinnern, dass sie ihren weichen und zarten Unterleib schützt.

Dies wird seinen Sinn für Ritterlichkeit wecken, und es wird ihm helfen, sie als jemanden zu behandeln, den es zu beschützen gilt, und nicht als Feind, den es zu bekämpfen gilt.

Zusammenfassung

Während die Kompatibilität zwischen einem Widder-Mann und einer Krebs-Frau das Potenzial hat, gut zu sein, hat sie auch das Potenzial, explosiv zu sein.

Viel wird davon abhängen, ob die beiden in der Lage sind, ihre Streitigkeiten beizulegen.

Wenn ja, können sie ein sich ergänzendes Paar sein, und sie können auch ein sehr gutes Team sein, wenn es um die Erziehung geht.